Hygiene & Infektionsschutz: Qualitätsmanagement am EPZ

Das gesamte Handeln im Krankenhaus in Eitorf wird geleitet vom Streben nach höchster medizinischer Qualität verbunden mit konsequenter Patientenorientierung. Wir wollen, dass sich die Patienten bei uns rundum verstanden und dazu wohl und aufgehoben fühlen. In unserer familiär geprägten Klinikumgebung an der Sieg, zwischen Bergischem Land und Westerwald, führt Sie unser Team an die jeweils passenden Behandlungsmethoden heran. In ausführlichen Patientengesprächen sorgen wir für völlige Transparenz Ihrer bevorstehenden Operation. Unser Team begleitet Sie daher nicht nur während, sondern auch vor und nach der Operation auf Ihrem Weg zur Gesundung.

Qualitätssiegel für Ihr Wohlergehen: Fortlaufende Optimierungen des EPZs

Die Auszeichnung mit dem „Qualitätssiegel für Patientensicherheit durch Hygiene und Infektionsschutz“, verliehen vom mre-netz regio rhein-ahr, ist Bestätigung für die vorbildlichen Ergebnisse unserer Arbeit.

Ein interdisziplinäres Team arbeitet an der laufenden Überwachung und Verbesserung aller Abläufe des Krankenhauses im Sinne der Patienten. Dieses Team steht in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden und dem Lehrstuhl für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn.

Zur Erlangung des Qualitätssiegels müssen Qualitätspunkte in zehn verschiedenen Feldern erreicht werden. Die definierten Qualitätsziele (QZ) zur Bekämpfung multiresistenter Erreger sind weitreichend. Angefangen mit der Befolgung verschiedener Hygieneempfehlungen (MRSA, MRGN) über erregerspezifische Hygienemaßnahmen und Ausbruchsmanagement bis hin zur Implementierung eines Antibiotikamanagements. Auch der innerbetriebliche Wissensaufbau und Netzwerkarbeit zählen dazu.

Das Qualitätssiegel wird vom mre-netz regio rhein-ahr für vier Jahre vergeben und gilt bei uns noch bis zum 31.12.2019. Nach Ablauf dieser Zeit wird ein erneutes Erlangen des Siegels angestrebt. Einem Aufenthalt im Krankenhaus Eitorf können Sie also beruhigt und unbesorgt entgegensehen.

Qualitätssiegel mre netz regio rhein ahr
Qualitätssiegel - mre-netz regio rhein-ahr

Qualitätsberichte: Aktuelle Behandlungsergebnisse des EPZ Siegtals

Zu den Behandlungsergebnissen endoprothetischer Operationen veröffentlicht das EPZ Siegtal Qualitätsberichte. Diese gehen weit über das in der Vereinbarung zur Qualitätssicherung nach §137 SGB V („Transparenzgesetz“) von Kliniken geforderte Maß hinaus. Die ausgewiesenen Qualitätsindikatoren erfassen die Ergebnisse in folgenden medizinischen Bereichen: Möglichst wenig Luxationen und Reoperationen infolge von Komplikationen und im Funktionsumfang der operierten Gelenke. Genauso werden auch bei Hygiene und Infektionsvermeidung die Ergebnisse im Vergleich zum von der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung (BQS) ermittelten Durchschnitt erfasst. Hier können Sie die aktuellen Ergebnisstatistiken anschauen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Qualitätsbericht 2018:

Qualitätsbericht 2018

 

Hohe Qualität durch Patientenbefragungen

Wir wollen Ihnen höchste medizinische Qualität in einem persönlichen Umfeld bieten. Das ist das Markenzeichen des Krankenhauses in Eitorf. Patientenbefragungen helfen uns, das bereits Erreichte zu erfassen und in Zukunft noch besser zu werden. Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, schreiben Sie uns einfach direkt unter info@epz-siegtal.de oder rufen Sie uns unter 02243 / 881-1620 an. Ihre Meinung ist uns wichtig!

Das Wohl der Patienten liegt dem EPZ Siegtal am Herzen.

Patientenstimmen

Ich bin froh, dass ich mich getraut habe. Die dauernden Schmerzen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Jetzt kann ich mit meiner Tochter wieder in den Flussauen spazieren gehen.“ Annette Gehlen, Bonn

Frontalaufnahme des St. Franziskus Krankenhaus.

Kontakt

Endoprothetikzentrum Siegtal
Hospitalstraße 7
53783 Eitorf
info@epz-siegtal.de

Zur Kontaktseite

Krankenhaus Eitorf

Das Krankenhaus in Eitorf bietet neben der Grundversorgung in den Bereichen Innere Medizin und Chirurgie eine Vielzahl hochspezialisierter Leistungen an.
Website öffnen