Das neue Medizinische Versorgungszentrum in Eitorf

Schon seit längerer Zeit war in Eitorf die Nachfrage nach einem medizinischen Versorgungszentrum groß. Immer mehr Arztpraxen hatten Schwierigkeiten, selbst Nachfolger im fachärztlichen Bereich zu finden. Jetzt wird endlich Abhilfe geschaffen: Am St. Franziskus Krankenhaus wurde das neue MVZ als Teil des Gesundheitszentrums Siegtal eröffnet.

Enge Kooperation zwischen MVZ und Krankenhaus

Das neue Medizinische Versorgungszentrum verspricht, eng mit dem Krankenhaus zusammen zu arbeiten. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern wird somit in Zukunft eine umfassende, fachärztliche Versorgung der Bevölkerung des östlichen Rhein-Sieg-Kreises gewährleistet. Patienten dürfen sich darum ab sofort, gerade auch im orthopädischen Bereich, auf eine hochklassige, medizinische Rundum-Versorgung aus einer Hand freuen. Ambulante und stationäre Therapie sind hier von nun an ebenso möglich wie Gesundheitsvorsorge oder diagnostische Maßnahmen. Kurze Wege steuern zu einer optimalen Kooperation bei, sodass Patienten bestmöglich versorgt werden können.

Neue Möglichkeiten und Leistungen durch das MVZ

Die enorme Weiterentwicklung durch die Eröffnung des MVZ ermöglicht vollkommen neue Möglichkeiten im Hinblick auf die Behandlung und Betreuung von Patienten. Die Chefärzte des Krankenhauses und Fachärzte des MVZ stellten gemeinsam die neuen Räume und Behandlungszimmer des Gesundheitszentrums vor. Diese wurden in nur dreimonatiger Arbeit geschaffen. Auf zwei Etagen stehen von nun an sowohl den Fachärzten als auch Patienten insgesamt 12 Behandlungszimmer und Räume zur Verfügung. Darunter befinden sich auch unter anderem ambulante OP-Räume.

Die Räumlichkeiten werden von hochqualifizierten Fachärzten genutzt und dienen ganz der optimalen Behandlung von Patienten. Die Facharztpraxen sind mit allen modernen medizinischen Geräten der ambulanten Versorgung optimal ausgestattet. Sie können somit voll für die Genesung der Patienten eingesetzt werden und bieten perfekte Voraussetzungen für deren Betreuung.

Im neuen MVZ stehen Fachärzte für allgemeine Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie zur Verfügung. In der Orthopädie arbeiten Dr. Oliver Maak und Jörg Roller, in der Chirurgie Dr. Sabine von Gawinski.

Schon heute werden im Nierenzentrum Eitorf, im Gebäude des Krankenhauses, Patienten im Bereich der ambulanten Nephrologie (Nierenheilkunde) von Dr. Bernd Kircher und Klaus Fehlau behandelt. Zudem wurde bereits vom Geschäftsführer des Krankenhauses Dr. Carsten Haeckel verraten, dass der Ausbau des neuen MVZ noch nicht beendet ist.

Durch die Gründung des neuen MVZ und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten und Leistungen hat sich demnach das Krankenhaus zum Gesundheitszentrum Siegtal weiterentwickelt - einem hochklassigen Rundum-Versorger im östlichen Siegtal.

Das Gesundheitszentrum Siegtal: Neueröffnung des Eingangsbereichs

Zusätzlich zum Ausbau des Versorgungszentrums hat sich seit Jahresbeginn 2018 im St. Franziskus Krankenhaus sogar noch mehr getan. Im Rahmen der Eröffnung des MVZ wurde auch der Eingangsbereich zum Gesundheitszentrum Siegtal komplett umgebaut und im April offiziell vorgestellt. Dieser wurde nun zur zentralen Informations- und Aufenthaltszone aufgewertet, sodass Besucher auf freundliche Weise willkommen geheißen werden und im neuen Eingangsbereich verweilen können.

Falls Sie gerne weitere Informationen hätten, besuchen Sie doch die Website des neuen MVZ in Eitorf und die Website des Gesundheitszentrums in Siegtal. Bei Fragen können Sie sich natürlich auch jederzeit an uns wenden: per Mail an info@epz-siegtal.de, über das Kontaktformular oder telefonisch unter der Nummer 02243 / 881-1620. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Frontalaufnahme des St. Franziskus Krankenhaus.

Kontakt

Endoprothetikzentrum Siegtal
Hospitalstraße 7
53783 Eitorf
info@epz-siegtal.de

Zur Kontaktseite